© Kunsthaus Klosters

 

KUNSTHAUS KLOSTERS

Ab 28. Mai 2022

Am 28. Mai 2022 eröffnete das Kunsthaus Klosters im Rahmen der Feierlichkeiten des Gründungsakts im alten Schulhaus. 53 professionelle Künstlerinnen und Künstler, darunter geladene, jurierte und verstorbene Kunstschaffende, zeigen in 13 Räumen ihre Werke - deren Bezug zu Klosters, zur Geschichte der Walser Kultur oder zu aktuellen Fragen in Bergregionen mal auf den ersten, mal auf den zweiten Blick ersichtlich ist.

 
Je sieben Wochen bewohnt eine Künstler:innengruppe die ehemalige Hauswartswohnung und ist im KUNSTHAUS KLOSTERS als Artist in Residence tätig. Mit ihren Werken - die vor Ort entstehen - treten sie mit den bestehenden Räumen, Materialien, aber auch mit den ausgestellten Kunstwerken der 53 Künstler:innen in den Dialog und zeigen ihre zeitgenössischen Visionen von Klosters in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. In, am und ums Kunsthaus herum!

ÖFFNUNGSZEITEN:
28. Mai bis Ende November 22
Freitags, 17-20 Uhr
Samstags, 14-17 Uhr
Sonntags, 14-17 Uhr

Midissagen 1/2/3:

Die Steuerungsgruppe lädt zu drei Midissagen

10.07.22 um 14 Uhr:

Andrea Züllig & Heiko Schätzle, Sagar Shiriskar, Ursula Engler

26.08.22 um 17 Uhr:

Marcel Bernet, Bettina Gugger, Kathrin Severin

14.10.22 um 17 Uhr:

Anke Zürn, Hanga Séra

Weitere Informationen zu den Künstlern und den laufenden Ausstellungen finden Sie auf der Website des Kunsthauses: www.kunsthausklosters.ch

Partner:innen

Logo.png
KulturKommission_RGB.jpg
Logos.png
Log_Kulturförderung_swisslos_farbig_vect.png