Klosters800_ForumFahnen16_CorinneGutKlucker.jpg

© Hitsch Rogantini

 

JUBILÄUMSFEST
FORUM ZEHNGERICHTEBUND

Gemeinsam mit den alten Bündnisparteien des ehemaligen Zehngerichtebundes feierte Klosters am grossen Jubiläumsfest sein 800-jähriges Bestehen mit einem „Dorf der Dörfer“ und dem grossen Forum Zehngerichtebund. Eine Homage an alte und neue Gemeinschaften. 

Die Talschaften Prättigau, das obere Albulatal (Belfort), Churwalden, das Schanfigg und die Herrschaft Maienfeld sowie Davos waren in alten Zeiten Bündnispartner im Zehngerichtebund. Gemeinsam mit dem Gotteshausbund und dem Grauen Bund bildeten sie die Drei Bünde, noch heute mit ihren Elementen vereint im Wappen des Kantons Graubünden. Die blaugelbe, geviertelte Form steht für den Zehngerichtebund und so waren auch die Farben Gelb und Blau stete Begleiter am Forum Zehngerichtebund, dem neuzeitlichen Treffen der Gemeinden aus dem historischen Bündnisgebiet.

 

Mit tosendem Applaus empfing die Festgemeinde in der Arena Klosters die Fahnenträger der teilnehmenden Gemeinden. Stefan Hediger, OK-Präsident des grossen Jubiläumsfestes und Präsident des Regionalgerichtes Prättigau / Davos empfing die Delegationen und führte unterhaltsam durch das  abwechslungsreiche, dichte Programm mit Tanz und Theater, Musik und viel Historie, mit Anekdoten, Sagen und Geschichten.

Im Silvrettazelt zeigten die Gastgemeinden aus dem Landwassertal, Belfort, Churwalden, Prättigau, Schanfigg, Maienfeld und Malans im „Dorf der Dörfer“ interessantes aus ihren Gemeinden und ihrer Geschichte und boten mit Degustationen und Ausstellungen Gelegenheit für spannende Begegnungen.  

 

Auf der einen Seite der Landquart wehte ein Hauch von alten Bündniszeiten und neuem Austausch durch den Sommertag, auf der anderen Seite hallte das Gelächter und Gejauchze des Chilbitreibens durch die Luft.  Auf dem Casparis Parkplatz ging es von früh morgens bis in den Abend munter zu und her. Die Vereine von Klosters sorgten mit Schiessbuden und Karussell, Hüpfburg und Kinderschminken, Bastelstand und Päcklifischen, mit Bike Parcour und Balance Board und einer Festwirtschaft für viel Spass und leuchtende Kinderaugen.

Vor prächtiger Kulisse und begeistert applaudierenden Zuschauern und Zuschauerinnen sorgte der grosse, historische Festumzug vom Sonntag, 26. Juni 2022 für einen glanzvollen Schlusspunkt des Jubiläumsfestes. In über 30 Bildern zeigten Gruppen und Vereine die spannende, 800-jährige Geschichte von der Klostergründung bis zum Tourismusort der Gegenwart.

24.-26. Juni 2022

Klosters800_Forum_Chilbi07_HitschRogantini.jpg

Jubiläumsfest – Chilbi

Samstag, 25.06.2022

© Hitsch Photography

Klosters800_DdD064_Impression_CorinneGutKlucker.JPG

Dorf der Dörfer

Samstag, 25.06.2022

© Corinne Gut Klucker

Klosters800_ForumFahnen13_CorinneGutKlucker.JPG

Forum Zehngerichtebund

Samstag, 25.06.2022

© Corinne Gut Klucker

Klosters800_Umzug_1.11_Lengler_CorinneGutKlucker.JPG

Historischer Umzug

Sonntag, 26.06.2022

© Hitsch Photography  |  © Corinne Gut Klucker

Klosters800_77BombayStreet17_HitschRogantini.jpg

Konzerte

Samstag & Sonntag, 25. & 26. 06.2022

© Hitsch Photography

VIDEO UMZUG – VOLLVERSION

VIDEO UMZUG – KURZVERSION

Klosters_Sommer_2018_(C)AndreaBadrutt (18) web.jpg

© Destination Davos Klosters, Andrea Badrutt

Wappenscheibe des Zehngerichtebundes, 1564_ aus FÅrsten, Vîgte und Gemeinden von Florian H

© Fürsten, Vögte und Gemeinden von Florian Hitz

Pressebilder_6.jpg

© Pressebild 77 Bombay Street

Wappenscheibe des Zehngerichtebundes, 1564