Hubert Schöpfer.jpg

© Hubert Schöpfer

 

ZUKUNFT BERGREGION

28./29. Oktober 2022

800 Jahre Klosters: Jugendliche aus Walsergemeinden reden über ihre Zukunft

Die Schweizerische Arbeitsgemeinschaft für die Berggebiete (SAB) und die Walsergemeinde Klosters laden im Rahmen der diesjährigen 800-Jahr-Jubiläumsanlässe der Gemeinde Jugendliche aus allen Walsergemeinden der Schweiz zu einer Tagung ein. An einem Workshop und einem Anlass mit Podiumsdiskussion können sie die Zukunft im Berggebiet thematisieren und sich über ihre Anliegen und Bedürfnisse austauschen.

Das Treffen wird am Freitagnachmittag mit einem Workshop zur Zukunft der Berggebiete eröffnet, an welchem die Jugendlichen ihre Anliegen in kleinen Gruppen einbringen und diskutieren können. Danach sind alle zum Abendprogramm mit Verpflegung, Skatepark, Musik und Breakdance-Einlagen im Schulhaus Klosters eingeladen.

Am Samstag werden die Anliegen der Jugendlichen an einer Podiumsdiskussion unter der Leitung von Moderator Gian-Marco Maissen vorgestellt. Die verschiedenen Punkte werden von einer Delegation der Jugendlichen mit der Präsidentin des Jugendforums SAB, Sarina Caduff, mit Paul Schnidrig, Präsident der internationalen Walservereinigung, mit der Präsidentin der SAB, Christine Bulliard Marbach, mit einem Vertreter der kantonalen Politik (angefragt) und David Pfulg, Geschäftsleiter des Bündner Dachverbands für Kinder- und Jugendförderung wie anderen Panelteilnehmer:innen diskutiert.

PROGRAMM

TAGESPROGRAMM FREITAG, 28. OKTOBER 2022

14:00 – 17:00 Uhr, Arena Klosters

Workshop für Jugendliche

WIE SEHEN DIE JUGENDLICHEN DIE PERSPEKTIVEN FÜR BERGGEBIETE?

Moderation Gian-Marco Maissen

Programm

14:00     Begrüssung

14:10     Input: Vorstellen der Anliegen des Jugendforums an die Zukunft der Bergregionen

14:45     World Café: Wie sehen die Jugendlichen von Klosters (und von weiteren Walsergemeinden)

                ihre Zukunft im Berggebiet? Was läuft gut? Was sollte geändert werden? Wer muss was tun?

16:00     Pause

16:30     Präsentation der Ergebnisse aus dem World Café und Formulierung der Erkenntnisse für das

                Podium vom Samstag

17:00     Abschluss

Nur für Jugendliche mit Voranmeldung.

ABENDROGRAMM FREITAG, 28. OKTOBER 2022

18:00-21:00 Uhr, Schulhaus Klosters Platz

Rahmenprogramm für die teilnehmenden Jugendlichen des Workshops

•    mobiler Skatepark mit Worksop

•    Smoothies & alkoholfreie Drinks Blue Cocktail Bar

•    Breakdance roundabout und boyzaround - Show und Workshop

•    Bullriding

•    Verpflegung vor Ort

Bist du zwischen 13 und 20 Jahre alt und möchtest dich gerne einbringen? Melde dich für die Teilnahme am Workshop und Abendprogramm vom 28. Oktober 2022 per Mail unter info@klosters800.ch. Wir freuen uns auf deine Teilnahme!

TAGESPROGRAMM SAMSTAG, 29. OKTOBER 2022

9:30 – 16:15 Uhr, Arena Klosters

Podiumsdiskussion

 

Die Veranstaltung am Samstag, 29. Oktober ist öffentlich, keine Anmeldung erforderlich.

ZUKUNFT BERGREGION – DIE BERGGEBIETE ZWISCHEN TRADITION UND MODERNE

Jugendliche diskutieren mit Experten und politischen Entscheidungsträgern

Moderation Gian-Marco Maissen

Programm

9:30       Eintreffen

10:00     offizielle Begrüssung durch Gemeindepräsident Hansueli Roth

10:10     Anliegen der Jugendlichen an die Zukunft der Berggebiete – Rückschau auf Workshop

10:20     Moderierte Podiumsdiskussion – Was bewegt euch?
                
Jugendliche diskutieren u.a. mit Sarina Caduff (SAB), Dr. Reto Loepfe (Grossrat, Präsident Kommission Gesundheit und Soziales)

10:50     Pause

11:00     Moderierte Podiumsdiskussion – Wie weiter?

                Jugendliche diskutieren mit des. Regierungsrat Martin Bühler, Christine Bruillard Marbach (SAB) und David Pfulg (GF Jugend.gr)

11:35     Gespräch mit Standespräsident Tarzisius Caviezel

11:40     Abschlussgespräch

12:00     Apéro

ZUKUNFT BERGREGION – INNOVATIONEN & VISIONEN

Andri Franziscus

Programm

13:30     Eintreffen

14:00     offizielle Begrüssung

14:15     Inputreferate zu "Zukunft der Bergregion – Innovationen & Visionen"

  •         Brigitta Küng (Wirtschaftsforum GR)

  •         Ruedi Minsch (Chefökonom economiesuisse)

  •         Stefan Engler (Ständerat, VRP RhB)

  •         Christoph Luzi (Projektleiter 800 Jahre Klosters)

15:15     Pause

15:30     Moderierte Podiumsdiskussion mit Referenten sowie des. Regierungsrat Martin Bühler und                              Gemeindepräsident Hansueli Roth

Tagungssprache: Deutsch (keine Übersetzungen)

Tagungsort: Arena in Klosters, Doggilochstrasse 51, 7250 Klosters

Das Programm wird laufend ergänzt.

Destination Davos Klosters_Andrea Badrutt_I-web.jpg

© Destination Davos Klosters, Andrea Badrutt

Destination Davos Klosters_Andrea Badrutt-web.jpg

© Destination Davos Klosters, Andrea Badrutt

Archiv Verein Klosters Tourismus.jpg

© Archiv Verein Klosters Tourismus