Winter Skifahrer im Dorf.jpg

© Archiv Verein Klosters Tourismus

TEILNAHMEBEDINGUNGEN FOTOWETTBEWERB

ALLGEMEIN

Die Gemeinde Klosters führt vier Fotowettbewerbe durch und sucht die schönsten Aufnahmen zur 800-Jahr-Feier. Jeder Fotowettbewerb konzentriert sich dabei auf ein Thema, welches bei der Motivauswahl berücksichtigt werden soll. Besonders wichtig ist dabei die Geschichte hinter dem Foto! Mit der Teilnahme am Fotowettbewerb akzeptiert der Teilnehmer/die Teilnehmerin diese Teilnahmebedingungen.

ÜBER DEN FOTOWETTBEWERB

Die Teilnahme am Fotowettbewerb erfolgt ausschliesslich über das Teilnahmeformular auf der Fotowettbewerb-Seite (https://www.klosters800.ch/fotowettbewerb). Es gelten die Datenschutzbestimmungen der 800-Jahr-Feier der Gemeinde Klosters.

Für die Teilnahme am Fotowettbewerb müssen folgende Schritte befolgt werden:

  1. Über die Fotowettbewerb-Seite wird bekanntgegeben, wann die vier Fotowettbewerbe stattfinden. 

  2. Teilnehmende reichen eine zum Thema passende Fotografie und die Geschichte zum Foto ein.

  3. Nach Ablauf der Teilnahmefrist werden alle eingereichten Fotografien und Geschichten von einer Jury, die von der Gemeinde Klosters festgelegt wird, bewertet. Die drei besten Einsendungen werden prämiert.

TEILNAHME

Teilnahmeberechtigt sind alle in der Schweiz wohnhaften Personen, die zum Zeitpunkt der Teilnahme das 14. Lebensjahr vollendet haben. Minderjährige benötigen für die Teilnahme das ausdrückliche Einverständnis des gesetzlichen Vertreters. Der Teilnahmezeitraum pro Wettbewerb ist wie folgt:

Wintersport in Klosters

Start: 1. Februar 2022

Einsendeschluss: 20. März 2022

Ursprung von Klosters

Start: 1. Mai 2022

Einsendeschluss: 12. Juni 2022

Gemeinsam in Klosters

Start: 13. Juni 2022

Einsendeschluss: 31. Juli 2022

Einmalig in Klosters

Start: 1. September 2022

Einsendeschluss: 16. Oktober 2022

Pro Teilnehmer:in dürfen maximal drei Einsendungen pro Fotowettbewerb gemacht werden.

AUSSCHLUSS VON DER TEILNAHME

Mitarbeitende der Gemeindes Klosters, des Projektausschusses der 800-Jahr-Feier und Personen, die in die Durchführung des Fotowettbewerbs involviert sind, sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

Die Gemeinde Klosters ist berechtigt, Teilnehmer:innen ohne Angabe von Gründen von der Teilnahme auszuschliessen (z.Bsp. bei Verstössen gegen die Teilnahmebedingungen oder bei der Einreichung von unangemessenen, verletzenden oder anstössigen Fotografien).

GEWINN

Die ersten drei Plätze werden nach jedem Fotowettbewerb per Juryvoting ermittelt. Über die Fotowettbewerbe wird keine Korrespondenz geführt. Die Gemeinde Klosters behält sich das Recht vor, die Gewinne durch einen oder mehrere andere Gewinne zu ersetzen. Die Gemeinde Klosters behält sich zudem das Recht vor, die Identität des Gewinners/der Gewinnerin vor Aushändigung des Gewinns zu überprüfen. Pro Fotowettbewerb wird einem Teilnehmer/einer Teilnehmerin maximal ein Gewinn zugewiesen. Die Gewinne werden unter https://www.klosters800.ch/fotowettbewerb publiziert.

KONTAKTAUFNAHME

Der Gewinner/die Gewinnerin wird über die bei der Teilnahme angegebene E-Mail-Adresse und/oder Telefonnummer kontaktiert. Der Gewinnanspruch erlischt bei Nichterreichbarkeit, ausbleibender Rückmeldung oder bei Nichtannahme des Gewinns nach Ablauf von 10 Tagen, gerechnet ab der ersten Kontaktaufnahme durch die Gemeinde Klosters.

BILD- UND NUTZUNGSRECHTE

Der Teilnehmer/die Teilnehmerin bestätigt mit der Teilnahme, dass keine Rechte Dritter (z.Bsp. Urheberrechte, Markenrechte, geistiges Eigentum, Persönlichkeitsrechte) verletzt werden. Sind Einzelpersonen erkennbar, muss zwingend eine schriftliche Freigabe durch die abgebildete Person vorliegen.

Mit der Teilnahme erklärt sich der Teilnehmer/die Teilnehmerin zudem einverstanden, dass die eingereichten Fotografien durch die Gemeinde Klosters genutzt werden dürfen. Zu diesem Zweck überträgt der Gewinner/die Gewinnerin die Nutzungsrechte an den eingereichten Fotografien kostenfrei an die Gemeinde Klosters. Die übertragenen Nutzungsrechte unterliegen keiner inhaltlichen, räumlichen oder zeitlichen Beschränkung und können von der Gemeinde Klosters auch an Dritte übertragen werden.

ABBRUCH BZW. BEENDIGUNG DES FOTOWETTBEWERBS

Die Gemeinde Klosters kann die Fotowettbewerbe jederzeit anpassen oder abbrechen. Ein Abbruch kann insbesondere, aber nicht ausschliesslich, dann erfolgen, wenn eine ordnungsgemässe Durchführung des Fotowettbewerbs aus technischen oder rechtlichen Gründen nicht mehr gewährleistet werden kann.

SONSTIGES

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eine Barauszahlung oder Übertragung des Gewinns ist ausdrücklich ausgeschlossen. Auf diese Teilnahmebedingungen findet Schweizer Recht Anwendung. Sollte eine der vorliegenden Bestimmungen ganz oder teilweise unwirksam sein, so wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht unwirksam.

DATENSCHUTZ

Für die Teilnahme an den Fotowettbewerben ist die Angabe von persönlichen Daten notwendig. Der Teilnehmer/die Teilnehmerin versichert, dass die Angaben zur Person, insbesondere Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse und Telefonnummer wahrheitsgemäss und richtig sind.

Der Teilnehmer/die Teilnehmerin erklärt sich einverstanden, dass die übermittelten Daten elektronisch verarbeitet und zur Archivierung an die Fotostiftung Graubünden, Regierungsplatz 30, 7000 Chur übertragen werden. Bei den an die Fotostiftung übertragenen Daten handelt es sich um den Vor- und Nachnamen des Fotografen/der Fotografin, den Titel und die Geschichte der Fotografie sowie die Fotografie selber. Der Teilnehmer/die Teilnehmerin kann diese Einwilligung jederzeit durch eine entsprechende Mitteilung an Gemeinde Klosters, 800-Jahr-Feier, Rathausgasse 2, 7250 Klosters widerrufen.

Ergänzend gelten zudem die im Impressum genannten Datenschutzbestimmungen.

ÄNDERUNGSVORBEHALT

Die Gemeinde Klosters behält sich das Recht vor, diese Teilnahmebedingungen jederzeit und ohne Angabe von Gründen zu ändern oder zu ergänzen.

Die Gemeinde Klosters wünscht viel Glück und Erfolg!